Wie immer kurz vor den Weihnachtsferien hatten wir Besuch aus Ghana. Djarbah Quarcoo - Sozialarbeiter in Ghana und Gründer der Hilfsorganisation "Future Hope People" - besuchte unsere Schule zum bereits 16. Mal und führte an beiden Standorten mit jeder Klasse Trommel-Workshops durch. In diesem Jahr kochte er zudem mit der Klasse 4a ein dreigängiges afrikanisches Menü!


Beim Trommeln erlernten die Kinder je nach Altersstufe unterschiedlich schwierige Trommelrhythmen und bekamen Informationen über die Arbeit von "Future Hope People" in Ghana.
Zudem bestand in den Pausen jeweils die Möglichkeit, afrikanischen Schmuck und kleine Trommeln zu erwerben, was von den Kindern wie immer begeistert angenommen wurde.

Beim Weihnachtsgottesdienst traten dann eine Auswahl  der Viertklässler zusammen mit Djarbah zu einer Trommel Performance auf. Diese wurde von den Zuschauern und Zuhörern mit großer Begeisterung durch entsprechenden Applaus belohnt.

Durch den Verkauf des Schmucks sowie durch großzügige Spenden kam eine Gesamtsumme von 1305,70 Euro zusammen, die nun in Ghana in neue Projekte einfließen wird.

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal ganz herzlich bei allen Eltern und Kindern bedanken, die Djarbah und "Future Hope People" so herzlich und großzügig unterstützt haben!!

Weitere Infos auf Future Hope People